Labor des Todes: Pentagon-Biowaffenlabor „Lugar Center“ (Georgien)

 

Die Sendereihe MARKmobil-Mittelpunkt stellt in unregelmäßigen Abständen einzelne Menschen oder Geschichten in den Mittelpunkt. Diesmal geht es um das Pentagon-BiowaffenlaborLugar Center“ in Georgien, das im Volksmund „Labor des Todes“ genannt wird. Unser Reporter Mark Hegewald hat direkt in der georgischen Hauptstadt Tiflis recherchiert.

Aus dem Lugar Center sind Dokumente geleakt worden, die belegen, dass private US-Firmen wie Gilead oder Metabiota von höchsten Politikern Georgiens einen Freibrief für Menschenversuche bekommen haben. In zahlreichen Fällen mit tödlichem Ausgang. Seit der Eröffnung des Lugar Centers wird die Kaukasus-Republik Georgien von Epidemien und Pandemien heimgesucht.

weiterlesenLabor des Todes: Pentagon-Biowaffenlabor „Lugar Center“ (Georgien)

Authentifizierung durch Herz-Scan aus 30 Meter Entfernung

Forscher entwickeln Authentifizierungssystem mit Herz-Scan

Ein amerikanisches Forscherteam unter Leitung der State University of New York at Buffalo hat ein kontaktloses Authentifizierungssystem entwickelt, das die Herzgröße eines Nutzers als eindeutige Kennung für die Verwendung von Geräten scannen kann. Das System arbeitet mit einem schwachen Doppler-Radar, das permanent Form und Größe des Nutzerherzens abtastet und die Fähigkeit besitzt, Individuen aus einer Entfernung von bis zu 30 Metern zu authentifizieren.

weiterlesenAuthentifizierung durch Herz-Scan aus 30 Meter Entfernung

Generator vernichtet Unkraut mit Mikrowellen

Ein spezieller Generator der University of Melbourne http://unimelb.edu.au , der technologisch einer herkömmlichen Mikrowelle gleicht, aber über rund die doppelte Leistung verfügt, vernichtet Unkraut zuverlässig. Das Gerät lässt sich auf jeden Anhänger montieren. Wenn der Bauer dann damit über die Felder fährt, sorgen die Mikrowellen dafür, dass unliebsames Pflanzenwerk sofort unschädlich gemacht wird. Teure und umweltschädliche Pestizide werden überflüssig.

weiterlesenGenerator vernichtet Unkraut mit Mikrowellen

Die Unbestechlichen: Ist die Übernahme der Welt durch künstliche Intelligenz noch zu stoppen?

Die Entstehung der technologischen Singularität rückt schnell näher. Als Singularität wird der Zeitpunkt verstanden, an dem Maschinen mit Künstlicher Intelligenz (KI) lernen, sich selbst zu verbessern. Der technologische Fortschritt wird dadurch in einer Rate beschleunigt, dass die Zukunft hinter diesem Ereignis unvorhersehbar wird. Verschiedene Forscher und Visionäre sehen den Eintritt der Singularität sehr schnell auf uns zukommen. Der Transhumanismus, die Verschmelzung von Mensch und Maschine, geht mit diesem Ereignis einher. Man nimmt heute an, dass sich die menschliche Lebenserwartung dadurch bis hin zur biologischen Unsterblichkeit steigern lässt. Wenn der Mensch jedoch völlig von Maschinen abhängig und gesteuert ist, bleibt er dann noch ein Mensch? Welche Auswirkungen hätte eine biologische Unsterblichkeit auf die Gesellschaft? Wer wäre dazu auserkoren?

weiterlesenDie Unbestechlichen: Ist die Übernahme der Welt durch künstliche Intelligenz noch zu stoppen?