Labor des Todes: Pentagon-Biowaffenlabor „Lugar Center“ (Georgien)

 

Die Sendereihe MARKmobil-Mittelpunkt stellt in unregelmäßigen Abständen einzelne Menschen oder Geschichten in den Mittelpunkt. Diesmal geht es um das Pentagon-BiowaffenlaborLugar Center“ in Georgien, das im Volksmund „Labor des Todes“ genannt wird. Unser Reporter Mark Hegewald hat direkt in der georgischen Hauptstadt Tiflis recherchiert.

Aus dem Lugar Center sind Dokumente geleakt worden, die belegen, dass private US-Firmen wie Gilead oder Metabiota von höchsten Politikern Georgiens einen Freibrief für Menschenversuche bekommen haben. In zahlreichen Fällen mit tödlichem Ausgang. Seit der Eröffnung des Lugar Centers wird die Kaukasus-Republik Georgien von Epidemien und Pandemien heimgesucht.

Im Land sind Schwärme von exotischen Insekten aufgetaucht, an denen die USA im Rahmen ihres Geheimprojektes „Insect Allies“ forschen. Außerdem nähren die Geheimdokumente aus dem Lugar Center den Verdacht, dass das Pentagon mit genetisch veränderten Pest-Viren experimentiert, die gezielt einzelne Menschenrassen ausrotten sollen, und damit eine der größten Bedrohungen der Menschheit überhaupt darstellen.

AIVANHOV: Liebe und Sexualität (Band 14/15)

5.   Geist und Materie, die Sexual-Organe
7.   Die Eifersucht
8.   Die zwölf Tore von Mann und Frau
19.  Die Schwesterseele
21.  Analyse und Synthese
24.  Leere  und Fülle – Vom Sinn des Entsagens
35.  Herz und Intellekt
42.   Tantra-Yoga

 


35. Herz und Intellekt

Der menschliche Intellekt hat seinen Auftrag verfehlt,
uns Aufgabe und Bedeutung des Herzens verständlich zu machen,
die Großartigkeit und die Möglichkeiten des Herzens wissenschaftlich und philosophisch darzulegen,
aufzuzeigen daß durch Liebe und Güte das Reich Gottes auf Erden verwirklicht werden kann…

Der Intellekt hat den Menschen listig, egoistisch und durchtrieben werden lassen.

Bis heute hat sich der Intellekt unabhängig vom Herzen entwickelt,
und das wird zu einer weltweiten Zerstörung führen,
da er nur darauf aus ist, zu betrügen, und zu entzweien.

Der Intellekt wird alles zugrunde richten,
weil er nicht von den moralischen Qualitäten des Herzens geführt wird.

Den Menschen wird eine fürchterliche Lektion erteilt werden…


 

Gert Postel: Mutter Suizid nach kontraindizierten Medikamenten durch Psychiater (1979)


ExpressZeitung 16/2018:  Schwerpunkt Psychiatrie

weiterlesenGert Postel: Mutter Suizid nach kontraindizierten Medikamenten durch Psychiater (1979)

Authentifizierung durch Herz-Scan aus 30 Meter Entfernung

Forscher entwickeln Authentifizierungssystem mit Herz-Scan

Ein amerikanisches Forscherteam unter Leitung der State University of New York at Buffalo hat ein kontaktloses Authentifizierungssystem entwickelt, das die Herzgröße eines Nutzers als eindeutige Kennung für die Verwendung von Geräten scannen kann. Das System arbeitet mit einem schwachen Doppler-Radar, das permanent Form und Größe des Nutzerherzens abtastet und die Fähigkeit besitzt, Individuen aus einer Entfernung von bis zu 30 Metern zu authentifizieren.

weiterlesenAuthentifizierung durch Herz-Scan aus 30 Meter Entfernung

Kevin Shipp (Ex-CIA): „Jetzt ist die Zeit für Mut und Wahrheit!“

Kevin Shipp, ein ehemaliger CIA-Agent sagt: „Ich war ein Einvernehmungsbeamter, ich war ein Gegenspionage-Agent, ich war ein Lügendetektor-Prüfer, ich war ein interner Ermittler… Somit kenne ich das System, und ich kenne es gut!“. ✓ http://www.kla.tv/11729

Je höher er in seiner Dienststelle aufstieg, desto mehr bemerkte er illegale und verfassungswidrige Aktivitäten der Regierung. Ein Geheimhaltungsabkommen verbot es ihm aber, darüber zu sprechen. Wie er diesem „Gefängnis der Verschwiegenheit und Einschüchterung“ entkam, erfahren Sie in seinem spannenden Vortrag!

weiterlesenKevin Shipp (Ex-CIA): „Jetzt ist die Zeit für Mut und Wahrheit!“