Kriminalstaat.de

Geschädigte Bürger bitte ich, mich anzurufen und ein Interview zu geben !  0521 123456

Polizei im Saarland mit automatischen Waffen unterwegs !

Schutzgelderpressung ist ihr Geschäft ! Unternehmer besaß Häuser im Millionenwert, er muss wegen Mordabsichten Deutschland in den kommenden Tagen verlassen. Richter, Staatsanwälte Rechtsanwälte wollten das Millionen-Vermögen. Mit Maschinengewehren kamen Sie und entsorgten daher die ganze Familie in die Psychiatrie .Anderen Unternehmern, die sich weigerten, erging es ähnlich. Sie sind jetzt schon alle tot. Seine Kinder wurden zusammengeprügelt, er und die Frau bewusstlos geprügelt. Die Polizei im Saarland will an sein Leben. Jedoch… Sein Leben ist nur noch kurz. Er hat seit dem Terror einen tödlichen Krebs. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel meldet sich zu Wort.
Fall 29  –  110 Minuten Stereo.

Herr I. berichtet erneut über Kinderporno, Folter und korrupte Behörden.

Neuer Fall: Kinderfolter in Deutschland – Verflechtungen ins Ausland – Rotary, Lions, Scientology und mehr.  Herr I. berichtet über Kinderfolter in Griechenland und über die Hinrichtung eines Unternehmers, der schweigen sollte. Herr I. war ebenso durch psychiatrische Falschbehandlungen lebenslang geschädigt.
Fall 19  –  68 Minuten Stereo.

 Blut-Tat !  Hamburger Polizei folterte Mutter in der eigenen Wohnung.

Polizeifolter im wahrsten Sinne des Wortes. Hier geht es um ein einen Vermieter, der Mitglied im Rotary Club ist. Seine Mieterin  hatte einen gewaltigen  Wasserschaden und verhielt sich korrekt. Das wollte sich der Vermieter nicht gefallen lassen. Brutale Intrigen nahmen ihren Lauf. Die Polizei als Folterverbrecher im Auftrag ?
Fall 26  –  68 Minuten Stereo.

Polizeiterror in Freiburg: Korrupter Gerichtvollzieher fälschte Urkunde und gab es zu !

Freiburg:  Herr Y. berichtet über Jahre langen Terror, Brandstiftung und politische Skandale. Polizisten als Zuhälter: Kinder mussten sich auf offener Strasse prostituieren. Urteil: mehrere Jahre Haft ! – Die CDU und ihre Unsitten:

Fall 59 – 53 Minuten Stereo.