Hans Kaufmann, Kein Menschenrecht für Leihkaninchen (1985, 268 Seiten, Eigenverlag)

Hans Kaufmann, Kein Menschenrecht für Leihkaninchen (1985, 268 Seiten, Eigenverlag)

Was sein Martyrium für unsere Leser besonders wertvoll macht, sind die Schilderungen von insgesamt 13 Foltermaßnahmen (in der Hauptsache Mikrowellen, Laser, Ultraschall, radioaktive Strahlung) mitsamt den von ihm über Jahre hinweg entdeckten Schutzmaßnahmen (wie Kupfer, Aluminium, Glas, Radiowellen u.a.).
Seiten 176-203, die Foltermethoden mit Schutzmaßnahmen:

Plage Nr. 1 – Tele-Encephalographie,

Plage Nr. 2 – Wachwellenbehandlung,

Plage Nr. 3 – Der Tiefschlaf-Riegel,

Plage Nr. 4 – Der Ohrenknatsch,

Plage Nr. 5 – Der Repetier-Rülpser,

Plage Nr. 6 – Davids langer Finger (Laser),

Plage Nr. 7 – Ultraschall,

Plage Nr. 8 – Der Stubenknall,

Plage Nr. 9 – Audiovisuelle Überwachung

Plage Nr. 10 – Entfesselte Elektronen,

Plage Nr. 11 – Der Myokard-Hammer,

Plage Nr. 12 – Die Denkdrossel,

Plage Nr. 13 – Die elektronische Eiskaltdusche



https://archive.org/details/KeinMenschenrechtFuerLeihkaninchen

Schreibe einen Kommentar